Überbetrieblicher Kurs Konstruktionsmethodik

Auftrag

Der VAKB führt im Kanton Bern die Überbetrieblichen Kurse für Konstrukteur/innen EFZ gemäss gesetzlichen Vorgaben durch. Die Organisation und Durchführung wird vom Mittelschul- und Berufsbildungsamt mittels Leistungsvertrag geregelt. Die Arbeitsgruppe überbetriebliche Kurse ist für die Durchführung verantwortlich.

Der Besuch der Basiskurse, welche in den ersten beiden Lehrjahren stattfinden, ist für alle Lehrlinge obligatorisch, sofern ihr Lehrbetrieb nicht ÜK-befreit ist.

Dauer

Die Gesamtdauer aller obligatorischen Basiskurse beträgt 57 Tage. Zusätzlich bietet der VAKB als Vorbereitung auf die Teilprüfung den freiwilligen Kurs Teilprüfungsvorbereitung an.

Kosten

Bei jedem Kurs betragen die Kosten pro Teilnehmer und Tag CHF 100.- für Mitgliederfirmen.

Unsere ÜK im Überblick

Übersicht zeitlicher Ablauf der ÜK

Partnerfirmen

Unsere ÜK-Partnerfirmen

VAKB : Welcome !

Authorize

Passwort vergessen

Registrieren