Der VAKB feiert 2023 sein 50-jähriges Bestehen.
Hier finden Sie die Meilensteine aus der Geschichte des VAKB:
Logo VAKB (Jubiläum)

1972
Erste Lehrmeistertagung(en)
1972: Einladung Lehrmeistertagungen

Der Startschuss zur Gründung des VMZB fällt 1972 an zwei Lehrmeistertagungen, welche durch das Kantonale Amt für Berufsbildung (KAB) durchgeführt werden (Einladung vom Mai 1972). Die beiden Tagungen finden am 13. Juni 1972 (Protokoll) in Bern für die Regionen Bern, Mittelland und Oberland und am 21. Juni 1972 (Protokoll) in…
Weiterlesen

Bericht im Berner Tagblatt
1972: Zeitungsbericht im Berner Tagblatt

In der Ausgabe des Berner Tagblatts vom 29. Juni 1972 erscheint ein Bericht über das Vorhaben, einen Zweckverband für die Ausbildung der Maschinenzeichner zu gründen.

1973
Rundschreiben an die Lehrbetriebe
1973: Rundschreiben an Lehrbetriebe (Gründung eines Zweckverbandes)

Aufgrund der grossen Zustimmung an den beiden Lehrmeistertagungen von 1972, die Lehrbetriebe zu einem Verband zusammen zu schliessen, erfolgt Mitte Januar 1973 ein Rundschreiben an die Lehrbetriebe betreffend Gründung eines Zweckverbandes. Der Verband soll vorläufig folgende Schwerpunktaufgaben verfolgen: – Schaffung eines Grundlehrganges – Koordinierung der Ausbildung zwischen Schule, Amt und…
Weiterlesen

Geburtsstunde des VAKB
1973: Protokoll 1972 bis 1973

In der Umfrage vom Januar 1973 ist die grosse Mehrheit für die Gründung eines Zweckverbandes. Insgesamt gehen 88 Rückmeldungen ein. 79 Firmen sprechen sich für die Gründung und der damit verbundenen Mitgliedschaft eines Verbandes aus, 7 Firmen haben Vorbehalte oder wollen zuwarten, 2 Firmen sind an einer Teilnahme nicht interessiert.…
Weiterlesen

Der Modell-Lehrgang: wer hats erfunden?

Nachdem an den Lehrmeistertagungen von 1972 von den Lehrbetrieben der Wunsch nach einem Modell-Lehrgang geäussert wurde, kontaktiert der VMZB den ASM (heute Swissmem) und hält am 9. Mai 1973 eine erste Sitzung mit dem ASM ab, um die Erarbeitung eines Grundlehrgangs für Maschinenzeichner zu planen. Der VMZB erarbeitet bis im…
Weiterlesen

Gründung der Arbeitsgruppe Zwischenprüfung

Im Juni 1973 wird die Arbeitsgruppe Zwischenprüfung gegründet. Paul Kunz von der Hasler AG übernimmt die Leitung. Vorerst sollen Zwischenprüfungen ausgearbeitet werden, welche in den Firmen selber durchgeführt werden können. In den Jahren 1973 und 1974 werden 8 solche Prüfungen ausgearbeitet. Bis 2023 werden 80 Zwischenprüfungen erstellt, ab 1976 wird…
Weiterlesen

1974
Erste Zwischenprüfung (für internen Gebrauch)
1974: Erste Baugruppe (Bohrvorrichtung)

1974 gibt der VMZB die erste Zwischenprüfung heraus. Diese kann von den Lehrbetrieben als Übungsprüfung gekauft werden. Allein in den Jahren 1974 und 1975 erstellt die Arbeitsgruppe Zwischenprüfung 8 solche Prüfungen für den firmeninternen Gebrauch.

Erstes Mitgliederverzeichnis
1974: Mitgliederverzeichnis VAKB

Das erste Mitgliederverzeichnis wird am 8. August 1974 erstellt. Darin sind 82 Firmen aufgeführt.

1975
Erste Verbands-Statuten
1976: Statuten

An der Hauptversammlung vom 28. November 1975 werden die Verbands-Statuten genehmigt.

1976
Erste kantonal durchgeführte Zwischenprüfung
1976: Erste VAKB-Zwischenprüfung

Am 11. und 12. Oktober 1976 führt der VAKB die erste kantonale Zwischenprüfung an den Standorten Bern und Burgdorf durch. Insgesamt nehmen 112 Lehrlinge teil. Der Durchschnitt der Arbeitsprüfung beträgt 4,4, beim Fachzeichnen ist es eine 4,3. Seit Einführung des Berufs Konstrukteur/in EFZ haben 1733 Lehrlinge (inkl. Ausserkantonale) die Zwischenprüfung…
Weiterlesen

1978
Willi Ammann wird Präsident des VMZB

An der Hauptversammlung vom 24. Februar 1978 wird Willi Ammann (U. Ammann AG, Langenthal) zum neuen Präsidenten gewählt. Er ersetzt damit Erich Hunziker (WIFAG, Bern), welches das Amt 5 Jahre inne hatte.

1981
Gründung der Arbeitsgruppe Normenauszug
1986: Normenauszug

Am 20. Oktober 1981 findet die erste Sitzung der Arbeitsgruppe Normenauszug statt. In der Arbeitsgruppe wirken 7 Lehrmeister aus verschiedenen Lehrbetrieben mit und helfen bei der Ausarbeiten der Normen-Auszüge mit. Die Arbeitsgruppe wird 2014 aufgelöst.

1984
Urs Vogt wird Präsident des VMZB

An der Hauptversammlung vom 20. Januar 1984 wird Urs Vogt (F. Buser AG, Wiler) zum neuen Präsidenten gewählt. Er ersetzt damit Willi Ammann (U. Ammann AG, Langenthal), welches das Amt 6 Jahre inne hatte.

1985
Einführung 2D-CAD
1987: Einführung 2D-CAD

Ab ca. 1985 führen die Firmen das 2D-CAD ein. Weit verbreitete CAD-Systeme sind HP ME10 oder AutoCAD. Bild: RONDO Burgdorf AG

1986
Tony Aellen wird Präsident des VMZB

An der Hauptversammlung vom 20. Januar 1986 wird Tony Aellen (Alpha AG, Nidau) zum neuen Präsidenten gewählt. Er ersetzt damit Urs Vogt (F. Buser AG, Wiler), welches das Amt 2 Jahre inne hatte.

1989
Lehrmittel Zeichnungskunde
1989: Lehrmittel Zeichnungskunde

Im September 1989 gibt der VMZB ein eigenes Lehrmittel ‘Zeichnungskunde’ heraus, welches in den Berufsschulen angewendet wird. Das Lehrmittel besteht aus 3 Teilen (Darstellende Geometrie, Durchdringungen, Abwicklungen), jeweils mit Theorie, Aufgaben und Lösungen)

1998
VMZB wird zu VAKB
1998: VAKB-Logo

Mit der Berufsreform und dem Wechsel der Berufsbezeichnung von Maschinenzeichner zu Konstrukteur ändert 1998 auch die Verbands-Bezeichnung. VMZB (Verband für die Ausbildung der Maschinenzeichner des Kantons Bern) wird zu VAKB (Verband Ausbildung Konstrukteure Bern) Manfred Röthlisberger entwickelt ein neues Verbandslogo. Dieses stellt eine Spielpassung dar und enthält den deutschen und…
Weiterlesen

Berufsreform

Am 1. August 1998 startet der erste Jahrgang Konstrukteur/in EFZ. Mit dem Wechsel der Berufsbezeichnung von Maschinenzeichner zu Konstrukteur ändert auch der Ausbildungsplan im grossen Stil. So werden Konstrukteure im Gegensatz zu den Maschinenzeichner auch in den Bereichen Gestaltungstechnik, Konstruktionsmethodik, Dokumentation, Präsentation und Projektmanagement ausgebildet.

1999
Einführung IPA

Als Pilotprojekt führt Peter Kämpf als Chefexperte des Prüfungskreises Bern im Februar 1999 bereits für Maschinenzeichner die IPA als praktische Abschlussprüfung ein. Diese Prüfungsform ist für die Lehrbetriebe freiwillig und soll als Test für die Abschlussprüfungen ab 2002 dienen, wenn der erste Konstrukteur-Jahrgang an die LAP kommt. Ab 2000 wird…
Weiterlesen

Gründung einer ÜK-Kurskommission
1999: ÜK-Kurskommission

Am 20. Dezember 1999 findet die erste Sitzung der ÜK-Kurskommission statt. An dieser Sitzung wird der Startschuss zum Anbieten der ÜK durch den VAKB gegeben. Der erste ÜK (Konstruktionstechnik) findet dann bereits im März/April 2000 statt. Mitglieder der ÜK-Kommission: Langjährige Mitglieder der Kurskommission: Name Wirkungsdauer Dienstjahre Obradovic Drasko Seit 2000…
Weiterlesen

2000
Erster ÜK in Bern und Langenthal

Im Februar/März 2000 wird der erste ÜK (Konstruktionstechnik) in Bern und Langenthal durchgeführt. Der Kurs dauert 12 Tage und wird von 33 Teilnehmern besucht. Ab 2001 finden die Kurse an 3 Standorten statt (Thun, Bern und Langenthal).

2002
Herstellen der ÜK-Projekte
2003: Projekt Tischlampe

Am 23. September 2002 werden am Standort Burgdorf erstmals die Produkte, die im ÜK Konstruktionstechnik entwickelt werden, auch hergestellt und den Lehrbetrieben präsentiert. Das erste umgesetzte Projekt ist eine Dosenquetschvorrichtung. Einladung zur Präsentation (pdf) Ab 2003 wird dies an allen 3 Standorten so gemacht. Präsentation Projekt Tischlampe aus dem ÜK…
Weiterlesen

2003
Webseite des VAKB geht online

Der VAKB hat eine eigene Webseite. Der Präsident Lukas Jordi initiiert die erste Version, Informatiker-Lehrlinge von Bystronic Laser AG und Daetwyler AG erstellen die Webseite unter der Adresse vakb-afcb.ch.

2004
Lukas Jordi wird Präsident des VAKB
2004: Lukas Jordi

An der Hauptversammlung vom 20. April 2004 wird Lukas Jordi (Max Daetwyler AG, Bleienbach) zum neuen Präsidenten gewählt. Er ersetzt damit Tony Aellen (Alpha AG, Nidau), welches das Amt 18 Jahre inne hatte und somit der Präsident mit der bisher längsten Amtszeit ist.

2005
Erste Lehrabschlussfeier
2005: VAKB-Lehrabschlussfeier

Im Juni 2005 findet als Pilotanlass eine Lehrabschlussfeier für die Konstrukteure des Prüfungskreises Thun in der Aula der GIB Thun statt. Der Anlass ist ein Erfolg, so dass ab 2006 die LAP-Feier für alle Konstrukteur/innen des Kantons Bern durchgeführt wird.

2006
Erste Klausurtagung
2006: Klausurtagung VAKB

Im Mai 2006 findet die erste Klausurtagung des Vorstands statt. An dieser Tagung wird die Strategie 2010 definiert. Danach gehen der Vorstand und die Arbeitsgruppenleiter jedes Jahr für 1,5 Tage in die Klausur, um grössere Verbandsthemen zu diskutieren und die Strategie fürs kommende Jahr zu definieren. Strategie 2010: Arbeiten… ……
Weiterlesen

2008
Verabschiedung Felix aus AG ZWP
2008: Verabschiedung Felix

2008 wird Felix Kneubühl nach 21 Jahren Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Zwischenprüfung verabschiedet. Felix war Berufsbildner Konstrukteure bei der Meyer Burger AG in Steffisburg.

Andreas Herrmann wird Präsident des VAKB
2008: Andreas Herrmann

An der Hauptversammlung vom 22. April 2008 wird Andreas Herrmann (Mikron AG, Nidau) zum neuen Präsidenten gewählt. Er ersetzt damit Lukas Jordi (Max Daetwyler AG, Bleienbach), welches das Amt 4 Jahre inne hatte.

Erster Auftritt an der BAM
2008: Projekt BAM

Im September 2008 geht der VAKB erstmals mit einem Stand an die Berner Ausbildungsmesse BAM. Der Auftritt wird durch ein Team von Konstrukteur-Lehrlingen aus 5 Lehrbetrieben organisiert und durchgeführt.  

2010
vakb-afcb.ch wird überarbeitet
2010: vakb-afcb.ch

Im Januar 2010 wird der Internetauftritt mit der Webseite vakb-afcb.ch komplett überarbeitet.

2011
konstrukteur-in.ch geht online
2011: konstrukteur-in.ch

Am 1. April 2011 geht die Berufsinfo-Webseite konstrukteur-in.ch online. Mit dieser Webseite leistet der VAKB einen Beitrag zum Berufsmarketing. Die Webseite hat durchschnittlich 644 Besucher pro Monat. Der Eignungstest wird durchschnittlich 1.3x pro Tag durchgeführt. Das Design der Webseite wird 2016 und 2022 überarbeitet. Design 2011: Design 2022: Design 2022:

Verabschiedung Manfred aus AG ZWP
2011: Verabschiedung Manfred

An der Lehrabschlussfeier im Juni 2011 im Schloss Thun wird Manfred Röthlisberger nach 22 Jahren Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Zwischenprüfung verabschiedet. Manfred war Berufsbildner Konstrukteure bei der RUAG Thun und von 1985-2000 Chefexperte des Prüfungskreises Oberland.

2012
Gründung der Arbeitsgruppe Marketing

Am 10. Oktober 2012 findet die erste Sitzung der Arbeitsgruppe Marketing statt. Die Arbeitsgruppe hat zum Ziel, Berufs- und Lehrstellenmarketing für den Konstrukteur/in EFZ zu betreiben und ist für folgende Aufgaben verantwortlich: – Auftritt an der Berner Ausbildungsmesse BAM – Betreiben der Webseiten (vakb.ch, konstrukteur-in.ch, vakb-onlinetests.ch) – Durchführen von Social-Media-Kampagnen…
Weiterlesen

2015
Neues Logo
2016: VAKB-Logo

An der Lehrmeistertagung vom 8. Mai 2015 wird das neue Logo vorgestellt. Dieses wurde als Design-Wettbewerb im Internet (designenlassen.de) ausgeschrieben. Es gingen über 25 Varianten ein, der Vorstand traf eine Vorauswahl mit 6 Logos, daraus wurde in einer Abstimmung bei den Verbandsmitgliedern und Lehrlingen das heute noch verwendete Logo gewählt.…
Weiterlesen

2020
Onlinetests Normenkenntnisse
2020: vakb-onlinetests.ch

Im Februar 2020 wird die Onlinetest-Plattform vakb-onlinetests.ch publiziert. Mit diesen Tests können Konstrukteur-Lehrlinge ihre Normenkenntnisse vertiefen und sich auf die VAKB-Zwischenprüfung und Teilprüfung vorbereiten. Von Februar 2020 bis Juli 2023 werden rund 2’500 Tests absolviert.

Der VAKB ist führungslos

An der Hauptversammlung vom 16. Oktober 2020 tritt Andreas Herrmann (BBZ Biel) als Präsident zurück. Da kein Nachfolger gefunden wird, ist der VAKB führungslos.

2022
Lars Müller wird Präsident des VAKB
2022: Lars Müller

Nach 2 Jahren ohne Präsident wird an der Hauptversammlung vom 6. Mai 2022 Lars Müller (azm Ausbildungszentrum Mittelland, Langenthal) zum neuen Präsidenten gewählt. Er ersetzt damit Andreas Herrmann (BBZ Biel), welches das Amt 12 Jahre inne hatte.

2023
Jubiläums-Lehrmeistertagung
Logo VAKB (Jubiläum)

Am 29. August 2023 findet die Jubiläums-Lehrmeistertagung und Hauptversammlung statt. Anschliessend feiern die Vertreter/innen der Lehrbetriebe und Berufsfachschulen sowie die Konstrukteur-Prüfungsexpert/innen des Kantons Bern das Jubiläum mit einer Schifffahrt und einem Nachtessen auf dem Thunersee. Weitere Infos.

Jüngstes Vorstandsmitglied in der Geschichte des VAKB
2023: Erik Ramseier

An der Hauptversammlung vom 29. August 2023 wird Erik Ramseier als Beisitzer Marketing in den Vorstand gewählt. Zusätzlich übernimmt er die Leitung der Arbeitsgruppe Marketing. Erik hat seine Lehre zum Konstrukteur in der RUAG AG in Thun gemacht und ist mit 21 Jahren das jüngste Vorstandsmitglied in der Geschichte des…
Weiterlesen